Betreutes Wohnen (BEW) ist Teil der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung nach § 53 SGB XII.Die Zielgruppe besteht aus Menschen mit einer Sucht- oder einer psychischen Erkrankung. Ziel im Einzelbetreuten Wohnen ist es, den Klienten ein selbstbestimmteres und selbstständigeres Leben und Wohnen zu ermöglichen. Dabei orientieren wir uns an den Ressourcen des Einzelnen und fördern die Klienten nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“. Wir bieten betreutes Einzelwohnen im Landkreis Pfaffenhofen/ Ilm an. Die „aufsuchende Betreuung“ kann in unterschiedlichen Wohnformen (z.B. Einzelwohnen, Wohnen mit Partner/in oder Kind/ern, bei Angehörigen) erfolgen.